Neue Kinder-Ausstellung in der DASA macht Globalisierung anschaulich

Die neue Ausstellung »[email protected] Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker« gibt spannende Antworten für Kinder von 8 bis 14 Jahren auf die vielleicht folgenreichste Entwicklung unseres Planeten.

Das ganze Jahr lang frische Erdbeeren, wöchentlich die neueste Mode und sekündlich digitale Nachrichten: Globalisierung hat viele Gesichter. Die weltweite Verflechtung von Arbeit und Wirtschaft ist allerdings komplex. Die Mitmach-Schau ist vom 6. Dezember 2015 bis zum 29. Mai 2016 in der DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund sehen.

Aufgebaut wie ein Hotel

Illustre Gäste haben im Hotel Global ein Zimmer bezogen. Sie arbeiten in den unterschiedlichsten Berufen und sind mit ihren spannenden Lebensgeschichten und zukunftsweisenden Projekten aus Umwelt, Kultur, Technik und Wirtschaft anzutreffen. Die jungen Ausstellungsbesucher erkunden die Lebenswelt dieser Menschen und erfahren, wie sich Zusammenhänge rund um den Globus darstellen. Dabei setzen sich die DASA-Globetrotter mit Themen wie Arbeitsbedingungen, Klimawandel, Rohstoffhandel oder den Gegensätzen von Arm und Reich auseinander und können sich Meinungen zu Themen bilden, die uns alle betreffen.

Zu Beginn gibt es einen »Passport Global«, der zur abenteuerlichen Reise einlädt. In zwölf atmosphärisch gestalteten Zimmern treffen die “Weltentdecker” auf Menschen aus aller Welt wie etwa das Zimmermädchen Fatima aus Marokko, das in einem Hotel in Berlin arbeitet. Oder sie begegnen dem jungen Umwelt-Aktivisten Felix Finkbeiner mit seiner Baumpflanz-Initiative “Plant for the Planet”. Oder unterstützen die berühmte englische Schimpansen-Forscherin Jane Goodall bei ihrer Forschung.

Spiele fürs Köpfchen

Die Ausstellung setzt auf Mitmach-Elemente, Hörstationen und Entdeckungsspiele. So wird das globale Freizeitverhalten von Jugendlichen in punkto Mode oder Musik an einer Fotostation deutlich. Hier kann man auch ein eigenes T-Shirt gestalten. Wer lieber ein riesiges Schiff lenken möchte, schlüpft in die Rolle von Kapitän Mischa Richter von der »COSCO Germany« und wird Chef einer Mannschaft aus zig Nationen.

Andere Hotelzimmer klären weiter auf: zum Beispiel über den Uranabbau in der Wüste der Tuareg oder über unser stetes Verlangen nach Billigprodukten wie Baumwolle, Energie oder Kakao. Es geht um unterschiedliche Ernährungsgewohnheiten und um Fragen von Mobilität oder Einkaufsverhalten. Die Kinder erkennen, dass sie Teil der Weltgemeinschaft und mitverantwortlich für deren Zukunft sind. Daher dreht sich alles um die Frage, wie eine gerechtere Welt für alle aussähe. Mitdiskutieren erwünscht.

Wann?

Die Ausstellung läuft vom 6. Dezember 2015 bis zum 29. Mai 2016.

Wo?

(Quelle: PM der DASA Arbeitswelt Ausstellung)

17. Dezember 2015, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Dortmund

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de